Landescup St. Ulrich/Hochfilzen


St. Ulrich am Pillersee (RTL) und Hochfilzen (SL) waren am vergangenen Wochenende die Austragungsorte der Landescuprennen. Die U16 Läufer durften beim RTL gleich 2 mal ihr Können zeigen. Dabei konnte sich in der U16 weiblich Teresa Grüner als beste Läuferin unseres Bezirkes am 6. Rang klassierten.

Bei den Burschen klassierte sich Benni Angerer am 5. Rang und Raphael Leismüller verpasste als 11. knapp die Top-Ten.

In Rennen 2 lief es für unseren Bezirk ganz ausgezeichnet. Bei den Mädchen U14 konnten sich Elisa Graupp-Riegler am 6. und Angelina Gundacker am 9. Rang klassieren. Lana Hrgic war im Jahrgang 5. Bei den Burschen U14 ging der Sieg an Tobias Pittracher. Bei den Mädchen U16 konnte sich Teresa Grüner als 3. am Podest klassieren. Der Sieg bei den Burschen U16 ging an Benni Angerer und damit auch an einen Läufer unseres Bezirkes.

Der Sonntag stand in Hochfilzen im Zeichen der Slalomakrobaten. In der Klasse U14 weiblich konnte sich Angelina Gundacker ihren ersten Sieg in einem Landescupbewerb holen. Elisa Graupp-Riegler erreichte als 6. wieder eine Spitzenplatzierung und Lana Hrgic konnte als 4. im Jahrgang das tolle Bezirksergebnis komplettieren. Tobias Pittracher wiederholte seinen Sieg vom Vortag in beeindruckender Manier. Bei den Mädchen U16 schaute als beste Platzierung ein 9. Rang für Teresa Grüner heraus. Benni Angerer fuhr bei den Burschen U16 als 2. abermals aufs Podest!

Unsere Spitzenläufer haben sich also von ihrer besten Seite gezeigt. Nächste Station ist am kommenden Wochenende Osttirol, wo in Ausservillgraten ein Slalom und die Tiroler Schülermeisterschaft im SG stattfinden.


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv